Das Aortenaneurysma,

 eine Erkrankung der man

vorbeugen- und gut behandeln kann.

 

 

Das Aortenaneurysma ist eine häufige Erkrankung, die durch Zufall unter Notfallbedingungen am häufigsten diagnostiziert wird.

Bis es zur Katastrophe kommt, spürt der Betroffene von einer Erweiterung der Bauchschlagader meist nichts. Doch wenn das Gefäß platzt, besteht Lebensgefahr.

 

Soweit muss es nicht kommen.

 

Mit einer einfachen Ultraschalluntersuchung kann die Gefahr rechtzeitig erkannt und behandelt werden.

Mit einer so genannten Screeninguntersuchung kann man die gefährlichen Veränderungen der Bauchschlagader rechtzeitig entdecken und ggf. behandeln.

 

Betroffen sind insbesondere Patienten mit Risikofaktoren wie Bluthochdruck, Diabetes mellitus (Blutzuckerkrankheit), Herzinfarkt in der Vorgeschichte.

 

Wir weisen darauf hin, dass es sich bei dieser Untersuchung um eine Vorsorgeuntersuchung handelt für die gesetzliche Krankenkassen derzeit keine Erstattung vornehmen.

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich vertrauensvoll an das Praxisteam.

 

Über uns

Mit umfassendem Wissen und fachlicher Kompetenz sind unsere Mitarbeiter die richtigen Ansprechpartner, wenn es um Ihre Gesundheit geht. Werfen Sie einen Blick auf unser Team und erfahren Sie alles über uns.